Hall of Shame

Ich frage mich wirklich, wann es gekippt ist. Also wann die Leute nicht mehr in der Lage waren, wie gesittete Menschen zu loggen? Oder ist das schon eine Variante von Long Covid?

Heute mal das übliche Stempel-Geschmiere, Stempeln über x Einträge, Suche vermeiden und einfach irgendwo rein stempeln, Aufkleber nicht mal gerade eingeklebt bekommen, handschriftlich über mehrere Einträge bis gleich zu einer ganzen Seite… Denken solche Cacher eigentlich noch nach, oder wie kommt das zustande?

Danke für Nichts – Stempelterroristen

Man trifft bei denen auch auf erstaunliche Ignoranz. Beste Aussage war mal der Owner müsse halt dafür sorgen, dass sein Logbuch dagegen sicher ist… Hier war es übrigens ein Logbuch mit einwandfreiem Papier. Klar, man könnte auch noch argumentieren da müssen andere aufpassen auch nicht den Hauch von Wasser ins Logbuch zu bekommen. Oder man könnte auch mal einsehen, dass Stempel Outdoor offensichtlich einfach Scheiße sind.

Man kann über Loggen diskutieren bis die Finger blutig sind, langes Log, kurzes Log, was auch immer. Aber hier wird bewusst ein Logbuch beschädigt (versaut) und ich wünschte mir Groundspeak würde solche Accounts sperren! Mir fällt da auch langsam nichts mehr zu ein. Nur, weil man zu faul ist kurz seinen Namen einzutragen.