DSM 2 1/2 Folge 009 – desinfizierte Mehrheit

Tipps

Cache-Tipps

Erinnerung Podcast-Termin

Es ist mal wieder so weit, die nächste Podcast-Folge steht an. Morgen, am 25.03.2020 werden wir euch ab 20.00 Uhr wieder mal mit einer kurzen Folge beglücken. Wer also live dabei sein möchte schaut einfach mal wieder live in der PodWG vorbei. Dort ist einiges umgestellt worden was uns noch nicht so richtig überzeugt, aber vorerst nutzen wir es mal weiter. Alllerdings testen wir auch gerade mal mit Discord rum, mal sehen wie sich das so entwickelt.

Wer also Zeit hat der schaut morgen bei der absolut virenfreien Aufnahme vorbei 😎

Postkarten-Sammelsurium

Mittlerweile haben sich wieder so einige Postkarten angesammelt, sowohl an Trracer als auch an uns. Und da möchte ich nicht nur uns selber mit beglücken sondern hier auch mal wieder eine Übersicht der Karten erscheinen lassen. Vielen lieben Dank und schreibt gerne weiter Karten, wir freuen uns immer!!

Ich habe da übrigens was im Netz gefunden, www.postando.de, vielleicht auch für manche spannend.

und die speziell für Trracer

DSM 2 1/2 Folge 008 – MuFuG

MFoG? Ja, „Mother Fucker of Geocaching“, nachdem „Godfather ja schon besetzt ist 😎

Immerhin sind wir dieses mal deutlich unter 3 Stunden geblieben 😉

Cache-Tipps

Der Trracer, ein Dank von uns.

Mal Zeit für ein großes Danke an die Orga, die Helfer und alle Spender! Und zwar unabhängig ob finanzielle Spende oder Zeitspende in Form von Postkarte u.ä.

Geile Hörer- und Leserschaft, die Spendenbereitschaft war mehr als beeindruckend. Der Trracer ist auf seinem, sicher noch etwas längerem, Weg. Vor kurzem bekam ich zum ersten Mal eine Sprachnachricht per WhatsApp und dann sogar ein Bild von ihm draußen, nach 3 Monaten Krankenhaus-Bett. Das war schon eine echt bewegende Sache! Klar, er ist immer noch geschafft und schlapp, dumme Sprüche sind aber schon wieder drin 😉 Und nicht falsch verstehen, er ist noch lange nicht fit oder „auf den Beinen“, aber nach schweren 3 Monaten immerhin mal wieder draußen. Auf diesem Weg kann ich schon mal ein großes Danke auch aus Richtung Trracer und Familie weiter geben. Seine Frau schreibt gerade mit ihm an einem Brief um auch wirklich die richtigen Worte des Dankes an euch zu finden. Wenn der fertig ist werde ich ihn natürlich hier veröffentlichen!

Aber ich möchte auch Ehre wem Ehre gebührt leben. D.h. wir haben sofort und unverzüglich zugesagt zu helfen, Initiatoren waren wir aber letztlich nicht. Das liegt nicht daran dass wir nicht helfen wollten sondern dass uns die Probleme gar nicht bewusst bzw. bekannt waren. So dicht dran sind wir da halt einfach nicht.

Aber dafür gibt es ja stille Helden die dann in die Bresche springen und die ich hier mal ans Licht zumindest unserer Öffentlichkeit zerren möchte 😎

So haben Michi Bullenherde und Hareb die wirkliche Arbeit geleistet, intensiv unterstützt (Versand) von McMario von LaserLogoShop. Dazu sofort mit Rat und Tat standen JoFrie und Louis Cifer zur Verfügung und haben uneingeschränkt unterstützt. Dafür habe ich übrigens extra noch bei Bullenherde nachgefragt um da sicher zu sein. Und so wenig Arbeit ist das gar nicht, schließlich muß eine Web-Seite her, man muß ein Auge darauf haben nicht ins Gewerbliche zu kommen und auch der Versand will koordiniert und abgewickelt werden. Daher mal ganz besonderen Dank an das Trio im Besondern aber natürlich auch den beiden Helfern die ihr Know-How beigesteuert haben! Übrigens ist das auch der Grund warum wir auf der Seite von Michi Bullenherde nicht drauf stehen da es uns peinlich gewesen wäre bei dem bischen war wir beigesteuert haben. Kurz und gut, die Gruppe war der Kern und wer immer jetzt was genau gemacht hat ist eh belanglos denn auf jeden Fall haben sie Großes angeschoben dass dann durch die Community, also euch, geleistet wurde.

So sind insgesamt rund 4500 Euro für die Coins zusammen gekommen, zusätzlich rund 700 Euro an Spenden. Das hilft natürlich extrem weiter. Klar, auf Dauer muß die Familie sich eh neu einsortieren, aber gerade in dieser Übergangszeit sind die Spenden natürlich extrem hilfreich, daher noch mal

DANKE!

Ich habe jetzt zweimal die eintreffenden Karten bei Trracers Frau abgegeben und da auch erfahren das auch noch einige Karten direkt dort eingegangen sind. Da kann ich hier noch mal ein Danke weitergeben denn die Familie freut sich wirklich sehr über die große Unterstützung und da gehören die Postkarten eindeutig auch dazu! Auch dafür ein deutliches

DANKE!

Und da es hier der Blog der schweigenden Mehrheit ist auch von den zur Zeit 1 1/2 ein kurzes Wort. Also uns hat die Sache ebenfalls echt berührt. Wir hatte natürlich schon gehofft dass Trracers guter Ruf hier hilft, aber was dann reinkam ist schon wirklich zutiefst beeindruckend gewesen. Und damit meine ich nicht nur das Geld sondern auch die Karten, Mails, Tweet und haste nicht gesehen, das war wirklich der Hammer! Da stehen wir regelrecht in der Schuld unserer Hörer/Leser noch einige Zeilen und viele Stunden abzuleisten für das was ihr da getan habt!

Neuer alter Podcast

Erfreut durfte ich feststellen das unser lieber Interceptor wieder sendet und das ist auch gut so, nur die Shownotes hier dürfen nicht leiden 😉

Im Ernst, ich höre ja viele Podcasts und von, über, für Windows gibt es da erstaunlich wenig, einzig der Onecast ist mir sonst noch ein Begriff. Allerdings finde ich von dem irgendwie gerade keine funktionierende Web-Seite, geht gerade alles in 404… Egal, es gibt ihn und wenn ihr ihn in der Podcast-App sucht werdet ihr ihn sicher finden. Den höre ich mir immer mit sehr gemischten Gefühlen an da er mir zu sehr Fanboy ist. Er war aber halt lange Zeit der einzig mir bekannte Podcast über Windows.

Um so froher bin ich dass der Interceptor jetzt endlich mal wieder Wind in die Segel bekommen hat und mit seinem Kollgegen den WPVision wieder reaktiviert hat und den höre ich gerade. Bin so zur Hälfte durch und ja, gefällt mir wirklich gut.

Daher hier der kurze Tipp, wer einen brauchbaren Podcast über Windows sucht,

HIER

seid ihr dafür schon ganz richtig 😎 Ist wie immer, reinhören und entscheiden ob es den eigenen Geschmack trifft.

DSM 2 1/2 Folge 007 – da ist er wieder

Vorab mal eines, ich hatte schon befürchtet dass es trotz deutlicher Ansage nicht recht klappt, lasst der Familie doch bitte zur Zeit einfach ihren Raum. D.h. auch wenn ihr meint sie noch so gut zu kennen, kontaktiert sie im Moment nicht. Die Trracers sind wirklich dankbar für die überwältigende Hilfsbereitschaft und werden mit Sicherheit irgendwann dazu noch mal in irgendeiner Form ausführlich was sagen, keine Frage! Aber zur Zeit kann Trracers Frau einfach nicht auf Mails, Tweets, Chats und haste nicht gesehen antworten, das schafft sie einfach nicht. Und nicht falsch verstehen, natürlich ist es aufbauend so viel Mitgefühl zu erleben aber dennoch verstopft dass zur Zeit alle Kanäle wie z.B. EMail die aber frei sein müssen für im Moment wichtigere Dinge. Ach ja, sie selber würde das natürlich nie so sagen, aber mir wurde das im letzten Gepräch sehr bewusst und ich sage es halt mal so klar 😉

Das hat noch nicht mal etwas mit wollen sondern mit können zu tun. Frau Trracer ist im Moment Partner für Trracer was bedeutet jeden zweiten Tag von Hanstedt nach Hamburg zu fahren um ihn zu unterstützen. Daneben ist sie auch noch Mutter einer 8jährigen Tochter für die sich in den letzten Monaten die Welt falsch rum dreht und deren Stütze sie sein muß. Naja, nebenbei muß sie auch noch Geld verdienen, hat also einen Vollzeit-Job. Ach ja, dann ist sie dabei die Finanzen ordnen zu müssen. Hups, fast vergessen der exorbitante organisatorische Aufwand mit Ämtern und Behörden. Von eventuellen Reparaturen am Haus und sonstigen täglichen Dingen abgesehen, auch die hängen zur Zeit an ihr. Und dazu trägt sie die gesamte Verantwortung zur Zeit allein auf ihren Schultern. Vielleicht nur so am Rande erwähnt müsste sie auch noch am Knie operiert werden was zeitlich aber gerade nicht geht so daß sie noch einige Monate mit Schmerzen im Knie rumlaufen wird. Ebenfalls am Rande, meine Respekt für das was sie gerade leistet!

Was ich damit sagen will? Sie hat wirklich ausreichend zu tun und kann sich im Moment um nichts anderes kümmern als um ihre Familie und hat einfach keine Zeit jetzt jeder Anfrage über diverse Kanäle zu erläutern wie es Trracer gerade geht. Wenn es etwas zu vermelden gibt wird sie das bestimmt tun, notfalls einfach über uns hier. Und so lange seht bitte davon ab sie über sämtliche Kanäle zu kontaktieren. Wenn ihr was mitteilen wollt spendet über das PayPal-Konto und schreibt dort was dazu, das wird auf jeden Fall alles gelesen 😎 Infos wie immer bei Bullenher.de

Aber jetzt zum Kern 😉

Zeit mal Danke zu sagen. Schon am ersten Abend war ein viertel der Coins verkauft und einige Spenden sind auch noch dazu gekommen! Ich weiß nicht wie viel Geld letztlich zusammen gekommen ist bzw. wird, darüber haben die Organisatoren die Informationen und werden die sicherlich noch bei Zeit und Gelegenheit veröffentlichen aber die Resonanz war schon beeindruckend!

Aber wie viel Geld es auch immer geworden ist bzw. werden wird, es wird auf jeden Fall helfen und vielleicht noch viel wichtiger, es ist ein extrem aufbauendes Gefühl für Trracer und Familie sein zu sehen wie derart viel Hilfe kommt! Und ich denke mal er hat sich das auch verdient, immer freundlich, immer hilfsbereit, kommt ja nicht umsonst so eine Resonanz.

Aus dem HHCDJ-Event ist dann noch eine Spende von HoyaHH dazu gekommen der handwerkliches Geschick, Kreativität und seinen Laser kombiniert hat um einen Coin-Rahmen zu bauen der wirklich was geworden ist! Und dieser wird nun versteigert, das läuft über diese Seite. Werft ruhig mal ein Auge drauf.

Und die ersten Postkarten sind ja auch angekommen, ich habe sie am 02.02. mal bei seiner Frau abgeliefert. Und kann auch vermelden dass sie sich extrem über die Hilfe freut. Nicht nur das Geld, gerade auch die Texte bei vielen Paypal-Überweisungen bauen die Familie auf und wurden Trracer bereits vorgelesen der sich auch sehr über die gesamte Aktion freut. Kurz und gut, ihr habt alles richtig gemacht!

Aber lange Rede, kurzer Sinn, was bleibt ist einen riesigen Dank zu sagen an die Organisatoren und an die Spender, DANKE!

Jetzt hoffen wir noch dass die Genesung Fahrt auf nimmt und wir Trracer bald wieder im Talk hören werden. So hatte ich es schon geschrieben als dann über dubiose Känäle aus den Tiefen der Krankenstation tatsächlich was zu hören kam 😎

Und ach ja, manchmal veröffentlicht man einen Podcast besonders gerne und heute ist es genau so. Obwohl es der wohl kürzeste Podcast ever der schweigenden Mehrheit ist und bleiben wird freue ich mich so richtig darüber! Ich hatte lange überlegt ob ich vorweg oder hinten dran was einspreche, habe mich aber entschieden exakt gar nichts zu machen und den Podcast einfach für sich so stehen zu lassen.

Nächster Podcast

Wie immer ein neuer Live-Termin. Am 27.02. werden wir um 20.00 Uhr noch einen Podcast einschieben damit ein Event-Teilnehmer für die 2 Tage Wartezeit noch was auf die Ohren bekommt (Insider). So kurz vor dem Gipfelsturm werden wir also noch mal tätig und hoffen natürlich auf rege Teilnahme am Chat. Wobei, klappt ja eigentlich ganz gut 😎

DSM 2 1/2 Folge 006 – alles weg

Eine schwere Folge!

Es war jetzt an der Zeit über Trracers Gesundheit zu berichten und das fällt einem schon schwer wenn man den Betroffenen gut kennt! Schlaganfall ist etwas was halt schon vom Wort her Angst macht. Aber das Wichtigste ist dass er es überlebt hat und auf dem Weg der Besserung ist, aber es wird halt dauern und bringt viele Probleme mit sich.

Und bei diesen Problemen wollen wir das von Bullenherde, JoFrie und Hareb gestartete Hilfs-Projekt natürlich unterstützen, genau wie Louis Cifer und Laser Mario es ebenfalls tun, daher auch hier ein Hilfe-Aufruf!

Hilfe für Holger bei Bullenherde und ein Artikel vom Helfer Louis Cifer und die Coin

Event am Meer Homepage, Shop, Listing, Twitter, Facebook, Schaufenster Fischereihafen und natürlich Krohns Eck 😎 Und hier Infos zum Irak-Schiff.

Tipps

Cache-Tipps