DSM 2 1/2 – Folge 050 – Probleme

Es hatte sich was angesammelt. Dafür haben wir uns aber eigentlich ganz gut gehalten und die 90 DSM-Minuten nur knapp gerissen.

Show-Notes

Tipps

Cache-Tipps

Download-Link MonoDownload-Link Stereo

13 Gedanken zu „DSM 2 1/2 – Folge 050 – Probleme

  1. Nennt nie mehr eine Folge „Probleme“!

    Ich hab mir die Konserve angehört und bin dabei gleich mehrfach raus geflogen und dann stand der „Balken“ wieder auf Anfang. Da ich dann nicht mehr genau wusste wo ich dran war, hab ich vieles doppelt gehört und so waren es mindestens 30min bis 45min länger. Übrigens ich bin trotzdem nicht eingeschlafen.

    Danke für die Sendung

  2. Welcher Unsinn die App what3words ist hat mir die Werbekampagne gezeigt. Ich bin tausend mal an dem Plakat vorbei gefahren und hab mir gedacht, ich muss mir die verdammten drei Wörter merken, damit ich mal sehen kann wo dieses rote Zelt steht. Doch bis ich diese in mein Handy eingegeben konnte, hatte ich diese schon wieder vergessen. Also absoluter Quatsch, kann sich keiner merken, da die Wörter ja auch in keinem Zusammenhang stehen. Offensichtlich wird aber versucht damit Geld zu machen oder wozu dient die Werbung?

  3. Zum Thema Polizisten/Sprengstoffermittler loggen während des Dienstes:

    https://coord.info/GL4BC42R

    Lange Geschichte- > kurz erzählt

    Cache war ein Tresor in einer natürlichen Doline, der aufgesprengt/flext dann im Lübecker Problemviertel gefunden wurde. Noch drin: das Logbuch mit Stashnote.
    Der ermittelnde Polizist erinnerte sich an den Kollegen im Rauschgift/Kapitalverbrechendezernat der dieses komische Hobby machte und brachte den Cache dem Kollegen, der dann schmunzelnd loggte.

  4. Servus! Nicht, dass es wichtig wäre … aber der überwiegende Teil der Buchrezensionen wird von saarzwerg geschrieben, die auch hier tätig war. Ist übrigens schon an der Überschrift („Buchbesprechung von saarzwerg“) zu erkennen. … und sie kennt den Poilettentapier nun eben nicht …

  5. Moin, mal zwei Anmerkungen:
    Das Panzermuseum ist in Munster, Niedersachsen, und nicht in Münster 😉

    Auch in Sachsen sind die Event bisschen reglementiert und man munkelt hier, diese Beschränkungen bzgl. örtlicher und zeitlicher Abstand und 1 Event pro Owner alle 7 Tage haben wir gewissen Berlinern „Eventsuchtis“ zu verdanken.

    • Herzlichen Dank mal wieder für diese tolle Vormittagsunterhaltung! Dass die Postkarte noch ankommt, damit habe ich schon nicht mehr gerechnet, da wir diese Anfang September im letzten Jahr verschickt haben. Da waren wir nämlich in der DomRep im Urlaub!

      Meine Anmerkungen:

      1. Wikinger-Event: Um das Eventgelände betreten zu können, wird ein kleiner Unkostenbeitrag entrichtet werden müssen. Da kalkuliert die Orga aktuell den Preis.

      Abschließend noch unnützes Wissen am Rande: Lorenz la wie auch immer ist übrigens Polizist. Habe ihn vor 2 Jahren mal auf einem Event getroffen. Da ist er aber nur kurz gewesen, um das Logbuch zu signieren und musste dann weiter, da er im Dienst war!

      ReVIVA Geocaching (made my day) 🙂

      Weiter so 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.