DSM 2 1/2 – Folge 046 – nächster Urlaub

Irgendwie sind es immer wieder rund 90 DSM-Minuten, was immer wir auch machen und versuchen. Hoffentlich gefällt es euch.

Show-Notes

Tipps

Cache-Tipps

Download-Link MonoDownload-Link Stereo

5 Gedanken zu „DSM 2 1/2 – Folge 046 – nächster Urlaub

  1. Verstehe immer nicht wie ihr gerade ihr auf die Freedas oder sonstige komische Instagramer kommt – ihr seid doch gar nicht auf Insta. Die Zeit könnt ihr euch bitte sparen für interessantere Dinge. Ich glaube von den Zuhörern hier hat eh kein Mensch Bock auf Insta-Spoilerfotos, breit grinsende GCTeddys auf jedem Bild oder wichtige Nachrichten von Pflieger und Co. Ansonsten wie immer klasse.

    • Unser Instagram Account wird zwar nicht mehr bedient, zur Recherche habe ich zum Beispiel einen eigenen Account. Ist aber nicht so wirklich mein Ding, deshalb passiert da nicht viel 😁

  2. Moin ! Ich war gestern auch schon kurz irritiert, wegen „meiner“ Karte aus Polen … und moechte mich nicht mit fremden Federn schmuecken 😉

    Die Karte aus Polen mit der Cacheempfehlung
    https://www.geocaching.com/geocache/GC99817
    war nicht von mir, sondern wohl von Kingdingeling6

    War wieder sehr lustig gestern und schoenen Urlaub !

    Dr.Ringel-Ding-Dong

  3. Guten Tag Herr D-Buddi,

    wir hatten am 6. August eine Begegnung (weniger als 2 Meter) in Bleckede. Ich hatte überlegt ob ich Sie anspreche, aber der Berufsgeocacher war Privat in Begleitung am Deich unterwegs. Sie waren ja auch in Begleitung und in voller Wanderer Ausstattung unterwegs 🤫

    Soll ich ein Comeback machen? Das Audio-Equipment ist noch vorhanden und es gibt sogar ein Angebot 🤔

    Schönen Gruß Berufsgeocacher

    • Tja, da habe ich dann wohl nichts von bemerkt. Ein Angebot? Wahrscheinlich für ganz dolle viel Geld 😎

      Aber mal im Ernst, ich wäre tatsächlich sehr überrascht gewesen angesprochen zu werden. Beim Berufsgeocacher erinnere ich mich an einen, in den Kanälen, recht lauten Menschen, der mit der Nähe zu Menschen, auf die er eingepöbelt hatte, schnell viel leiser wurde. Aber vielleicht war das auch nur der falsche Eindruck 😉 Und ein Gespräch mit jemandem, der sich in der dritten Person nennt, wäre wohl auch anstrengend geworden.

      Aber voran, es sind schon so viele Comebacks gescheitert, vielleicht wird es damit ja anders laufen 😎 Wir sind schon immer für Vielfalt eingetreten, auch wenn wir inhaltlich von manchen Dingen nicht sehr viel halten. Viel Glück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.