DSM 2 1/2 – Folge 042 – Logger vom Hogger

3 neue Computer und dennoch eine recht stabile Folge, was wollen wir mehr. Und sogar so etwas wie eine kurze Folge, auch mal ein Erlebnis.

Show-Notes

Tipps

Cache-Tipps

Download-Link MonoDownload-Link Stereo

7 Gedanken zu „DSM 2 1/2 – Folge 042 – Logger vom Hogger

  1. Schoen, dass eure Sendung auch ohne mich im Chat funktioniert 😉 .. habe auf meiner Bierwanderung, zwischen 2 Dosen eure Stimmchen geniessen koennen, den Rest dann auf der Heimfahrt ! … dann kann ich ja doch oefter mal Urlaub machen 😉
    Fachlich kann ich natuerlich wieder mal nichts dazu beitragen, nunja, hat wohl auch niemand erwartet .. Ach, da faellt mir ein, auch in Oberfranken konnte ich das Toilettenpa… egal, lassen wir das 😉

    viele gruesse & bis zum naechsten Mal
    Dr.Ring-Dingel-Dong

    P.S.: Achj a, eins habe ich doch noch geschafft, eine Karte zu schicken, nicht, dass sie wieder mal unterschlagen wird (Insider) 😉

  2. (Betrifft Fehmarn)
    Moin,
    Dein Gesicht sah tatsächlich etwas ängstlich aus als ich die Scheibe runtergedreht habe.
    du hattest schon so geparkt das es in Ordnung war. Da bin ich ganz anderes gewohnt… Durchaus schon bei mir auf dem Grundstück. Oder es wird komplett mit dem Auto jeder Cache angefahren.
    Das Schild steht da (leider) hauptsächlich für Handwerker die ihre Container oder Autos mitten auf dem Weg abstellen.

    Als Geocacher warst du auch leicht zu erkennen:
    Männlich, in den mittleren Jahren und ein Handy in der Hand. Abgesehen von den Granaten in Tarnklamotten mit Patches und endlos Werkzeug an der (Tarn)Weste halt der absolute Durchschnittscacher. Das Autokennzeichen und der Log vom Vormittag ließ ja vermuten das du es bist.
    Ich war auch etwas verunsichert, ich suche nun auch nicht unbedingt Kontakt und spreche gerne Leute an. Hier war ich wirklich neugierig.

    Warum soviele Mysterys auf Fehmarn liegen und eher wenig Tradis? Ich denke es liegt an den Vorlieben der Owner. Ich lege inzwischen auch lieber Mysterys weil sich da der Wartungsaufwand deutlich reduziert da sie weniger gesucht werden.
    Und wenn ein Tradi im Sommer zehn mal am Tag gefunden wird, wird er auch wesentlich öfter gemuggelt. Da kann er auch noch so gut versteckt oder getarnt sein. Wenn ständig Leute an der gleichen Stelle rumpulen fällt es zwangsläufig auf. Sehr oft verschwanden bei mir magnetische Petlinge. Da hat man dann auch keine Lust mehr was zu machen.

  3. Hallo ihr beiden,
    wieder mal ein sehr schöner Podcast.
    Zum Thema GC9KZEN – Viel Rauch um nichts – Garminer halt ohne Rauch hab ich mal nachgeschaut, wie der Cache Solver für Locus darauf reagiert.
    Wenn ich den Cache aus Locus in den Cache Solver lade, werden alle Wegpunkte übertragen und angezeigt. Das passt soweit. Leider hat der Owner die Koordinaten ohne das Gradzeichen ° im Listing eingetragen. Damit ist das übertragen nicht ganz so einfach. Mann muss die Formeln kopieren und einfach in den entsprechenden Wegpunkt einfügen. Sobald man dann das ° noch setzt erkennt der Cache Solver die Variablen.
    Übrigens, dass berechnen fällt mit dem Cache Solver dann ganz Weg. 🙂
    @D-Buddi du als alter Locus Nutzer solltest den Cache Solver auf jeden fall mal testen. 😉
    Viel Spaß weiterhin
    Alf16

    • Also ich verstehe nicht mal wie ich den Solver aus Locus aufrufen kann. Da steht ich solle das Share-Menü nutzen, dort steht der Solver aber nicht zu Verfügung…

      UPDATE

      ah Found, intuitiv war das aber nicht 😎

      • Ich bin ein ziemlicher Dau, was neue Programme angeht. Nutze aber seit einem Jahr nichts anderes mehr für Myst und Multis, weil man mit ihm alles machen kann. Ich hatte mal einen Myst mit 40 (!) variablen GC11B3Y. GC Budy hätte mich hier alleine stehen gelassen. Der Solver hat es weg gelächelt.
        Lies dir aber mal die Anleitung durch, dann sollte es schnell klar sein, wie er funktioniert.
        Ich hatte ihn Jahrelang ungenutzt auf dem Handy, weil ich von seiner Schlichtheit schier beeindruckt war. 😉
        Jetzt will ich nicht mehr ohne, weil er für alles eine Lösung hat.
        Übrigens hat er auch Buchstabenwerte inkl. ä,ö,ü,ß 😉
        Ein wirklich feines Tool, da kannst das Klopapier für das übliche aufheben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.