DSM 2 1/2 – Folge 041 – verkackt

Wow, was für eine Folge, einer krank, einer mit Aussetzern und jede Menge Schei**e. Also eigentlich fast wie immer. Auch zeitlich im normalen Rahmen, was wollen wir eigentlich mehr?! Danke auch, wie immer, an den Chat, der die Folgen immer und immer wieder von Neuem belebt.

Show-Notes

Tipps

Cache-Tipps

Download-Link MonoDownload-Link Stereo

15 Gedanken zu „DSM 2 1/2 – Folge 041 – verkackt

  1. In der aktuellen Ausgabe vom Schweizer Geocaching Podcast von Paravan hat er einen Rolli-Fahrer im Interview. Sehr aufschlussreich, was er als Rolli-Fahrer zum Thema Geocaching zu sagen hat.

  2. Ich habe Tränen gelacht!!! Und das am Steuer!!! Kacken im Wald…naja, ich bevorzuge da doch die heimische Schüssel. Aber das nur am Rande, zum Thema Verrottungsdauer von Bananenschalen: Früher, als ich noch jung, schlang und richtig fit war, ging es jeden Sonntag mit dem Rennrad auf Tour. Und da es hier im Norden nennenswerte Erhebungen (Berge will ich mal lieber nicht schreiben) nur in überschaubarer Anzahl gibt, fuhren alle immer den Klingberg bei Sülfeld hoch. Oben natürlich Pause, alle am Bananen futtern, die Schalen zack ins Gebüsch. Es dauert recht lange, bis die verrotten, noch im nächsten Frühling, bevor wieder Neue dazu kamen, sah man noch die Reste. 5 Jahre glaube ich auch nicht, dann hätten da richtige Bananenschalenhaufen liegen müssen. Aber 2 Jahre dauert es bestimmt, bis sie restlos zersetzt sind. Und Tiere haben scheinbar kein Interesse an ihnen, die holen sie sich nicht als Futter, ich glaube die sind recht bitter.
    Ansonsten wieder eine launige Folge mit ein paar technischen Unzulänglichkeiten. Aber gerade die machen es so autentisch. Morgen kommen noch die letzten paar Minuten; manchmal bedaure ich, das mein Arbeitsweg nur 30 Min. beträgt.

  3. Servus ihr beiden,
    wiedermal eine besch… schöne neue Folge. 😉 Auch hier in München hat der Spinner beim Globetrotter einen Labcache gelegt. Als ich das Finale des Bonus gesucht habe, hat mich eine Frau, die mich aus dem dortigen Schulgebäude beobachtet hat, gefragt: „Suachst a Gras“ 🙂
    Was noch viel Schlimmer ist, der Spinner hat in Augsburg 5 ALC’s mit jeweils 10 Stationen gelegt für die Sparkasse dort. Giro d’Augusta – Friedberg zB
    Danke für euren Podcast und macht so weiter.

    Martin (Alf16)

  4. Moinsen,
    Wo sieht man eigentlich wann der nächste Podcast kommt?
    Wäre diesmal gerne mit am Start gewesen, aber konnte nirgends sehen wann es los geht!
    Lieben Gruß

  5. Moin, als Ergänzung zum WiG Crumbler gibt es noch https://www.webwigo.net, eine Möglichkeit die WiGs online zu spielen. Allerdings hakt der bei manchen WiGs. Letztlich finde ich das eine gelungene Möglichkeit die WiGs mal zu testen und in Ruhe die Möglichkeiten durchzuspielen.
    Bezüglich der Attribute finde ich ein Attribut, das auf bestimmte Anforderungen hinweist nicht verkehrt. Da geht es meiner Meinung nach nicht um die Anzahl der betroffenen Personen, das ist für mich der falsche Ansatz. Wie ihr festgestellt habt, weiß niemand wieviel Leute betroffen sind. Ich finde den Wunsch kann man einfach respektieren. Das es „zuviel“ Attribute gibt ist sicher richtig, da argumentiert ihr richtig, dann von denen welche streichen. Mit dem Argument zu wenig Betroffene, hätten wir heute noch keine barrierefreien Stationen, oder Nachrichten mit Gebärdendolmetschern.
    Danke für die Empfehlung für meine Cache am Junkernfeld. Es war genau so gemeint, nur wandern / radfahren und genießen. Da jedoch hier vorher eine Tradirunde lag, die auch wegen unbelehrbarer Cacher, die da mit dem Auto langfuhren, archiviert wurde, musste etwas her, das dies verhindert. Die statistikgeilen Cacher bleiben auch weg, da x km wandern zu viel Aufwand sind.
    Gruß MoinMoinHH

  6. Zum Thema keine Postkarten:

    Ist meine Karten von Sylt wirklich nicht bei euch angekommen 😰 ?!
    Hatte ich mitte Maerz abgeschickt … 🙁

    gruesse
    Dr.Ringel-Ding-Dong

  7. Moin,
    leider konnte ich nicht live dabei sein. Sehr spaßige Folge. Insbesondere das Thema zum Schluß. Das mit dem weißen Papier im Wald. Vielleicht sollte ich etwas mehr Zeit vergehen lassen, bevor ich die Runden von Jörg nachlaufe. 🙂

    Zu den gelöschten Lab-Caches: ich habe meine Credits gelöscht. Ich war der Meinung, dass bei meinem Zweitaccount Punkte fehlen. Angezeigt wird der mit 0 Punkten. War wohl ein Irrtum.

    Zu den Lab-Caches bei Globetrotter: in Hamburg gibt es auch 10 davon. Die #10 erhält den Schloßcode des Bonus-Caches. Die läßt sich von außerhalb des Geschäftes ermitteln. Wie steht in #10. Den Bonus-Cache habe ich gemacht. Den AL nicht.
    Die Bonus-Caches nehme ich gerne mit. Die ALs eher nicht und wenn, dann über einen Zweitaccount.

    Kommentar zu morgens cachen: stimmt, habe ich auch immer wieder festgestellt. Beste Zeit zwischen früh bis max. 11 Uhr. Im Waldgebieten sowieso, auf dem Land bzw. auf Feldwegen auf jedenfall nach der Mittagszeit. (13 Uhr)

    Gruß, Harald.

  8. Kleine Bitte an den Herrn @Poilettentapir.

    Könntest Du mal verraten, welche JW Schuhe Du hast. Mir lässt die Thematik noch nicht so wirklich Ruhe. Kann doch nicht sein, dass ich der Einzige bin, der da immer so ne miese Qualität erwischt – oder doch?!

    • Vielleicht haben D-Buddi und ich als Einzige einfach Glück gehabt….also nagel mich nicht drauf fest, wenn diese bei Dir auch durchfallen, ich habe diese

      VOJO 3 TEXAPORE LOW – Hikingschuh

  9. Hey ihr Beiden,
    Danke fürs teilen der Petition, auch wenn ihr selbst davon nicht so überzeugt seid.

    Hier ein kurzes Feedback von mir 🙂
    Der Wunsch nach einem solchen Attribut wurde schon von vielen Betroffenen beim HQ geäußert. Die Dame, die damals auf einem Event sich diesbezüglich stark gemacht hat bin nicht ich, sondern war auch eine Betroffene. Gerne kann ich sie und andere Gehörlose (einen Rollstuhlfahrer kenne ich leider nicht) aber mal zu einem Zoom mit euch verbinden inkl. Gebärdensprachdolmetscherin. Dann können sie euch auch gerne nochmal die Problematiken schildern.
    Übrigens wurde mittlerweile angefangen eine GC-Liste zu erstellen, bei denen ein Audio-Attribut hätte verwendet werden können: https://coord.info/BMAWK5V

    Liebe Grüße aus Roihesse,
    Cindy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.