DSM 2 1/2 – Folge 038 – FTF

Und wieder mal ist es geschafft, eine neue Folge geht online. Wir hatten viel Spaß, wir hoffen ihr auch und jetzt, Download!

Show-Notes

Tipps

  • neuer WhereIGo-Player vom GCDroid-Programmierer, siehe hier auf FB

Cache-Tipps

  • GC5E1T2 – Cachen & Stempeln am Stöberhai, geile Aussicht

Download-Link MonoDownload-Link Stereo

9 Gedanken zu „DSM 2 1/2 – Folge 038 – FTF

  1. Hmm, ich habe leider keine Mail bekommen. Also wird sie wohl im Spamfolder gelandet sein. Da ist aber immer dermaßen viel drin, dass ich das Ding ungeprüft leere. Aber egal, ihr habt ja ganz gut wiedergegeben, was ich so alles geschrieben habe.

    Dann fiel mir aber tatsächlich noch auf, dass ich wohl auch etwas vergessen hatte. Ich wollte eigentlich zu den rettungspunkten noch etwas schreiben. Und zwar, dass es die in Berlin und Brandenburg auch gibt. In Brandenburg schon recht lange, in Berlin erst seit einigen Wochen. Die Brandenburger Kann man übrigens direkt aus dem Geoportal des Landes beziehen, die Berliner sind da noch nicht drin. Dabei sehe ich die Dinger aber als eher unnütz an. Die sind nämlich fast ausschließlich an irgendwelchen hervorstechenden Punkten: Revierförstereien, Sportplätze, Feuerwachen etc. Dabei sollte das Konzept ja eher dafür sorgen, dass man irgendwo im Wald, bspw. an einer Wegespinne, schnell sagen kann, wo man sich befindet. Bei der Feuerwache kann man das ja auch ohne so ein Schild. In Berlin wurde der Brandenburger Fehler dann direkt wiederholt.

    Und nochmal fix zum Mikrofon: Ich selbst nutze bei mir im Podcast das Rode NT-USB Mini. Das Ding ist nicht zu teuer, hat den Popschutz gleich eingebaut und es hat einen USB-Anschluß, kann also auch am Smartphone angeschlossen werden, wenn man mal woanders aufnehmen will. Allerdings war der Ton bei euch diesmal doch ziemlich gut.

  2. Moin. Wieder eine interessante Folge, danke. Zum Geoheimnisträger habt ihr gemeint, ich würde ihn nicht mögen. Davon ab, dass es der Welt völlig egal ist, ob ich jemanden mag oder nicht, versuche ich Personen von ihrem Handeln zu trennen. Den G. kenne ich persönlich nicht und das scheint auch gut so. Aber dieses Animal-Farm-Gebaren, welches er an den Tag legt, das mag ich nicht. Wenn man schon Vorteile aus einer Sache unter Zuhilfenahme von Sonderregeln zieht, sollte man sich nicht unsensibel von oben herab gebärden. Ihr habt gesagt, dass jemand, der bezahlt, auch anderen Regeln unterliegt. Schlage ich mal nächsten Mittwoch beim Skat vor: Ich zahle eine Summe und bekomme den fünften Bauern.

    Gegen die Reviewer habe ich persönlich auch nichts, dazu kenne ich keine besser. Aber auch dort ist es das Handeln, welches durch die uneinheitliche Auslegung von Regeln für Verdruss sorgt.

    Übel ist die Kommunikation und das war es auch, was ich bei den zitierten Labs so blöd finde. Wenn man wenigstens eine Antwort bekommen würde. Aber bei der Firma ist es so, dass sie sich gerne ausschweigen. Können sie ja alles so machen, aber schön ist anders.

    LG
    Karl (mags nicht mehr)

    • Wir haben gesagt dass jemand der zahlt wahrscheinlich anderen Regeln unterliegt, richtig. Das bedeutet aber nicht dass und das gefällt! Vor allem beim Punkt Kommunikation können wir nur voll zustimmen. Sowohl Groundspeak als auch Geheimnisträger haben da noch große Reserven.

  3. Nur kurz: Das neue Mikro hat sich gelohnt !

    Danke für die kurzweilige Sendung, hat Spaß gemacht.

    (Ich habe mich übrigens nun wenigstens so weit in GSAK reingefummelt das ich die Ziffer vor die Namen setzen kann und die PQ sie dann auch auf dem Garmin anzeigt)

    Zum MegaCacher: New.Neo habe ich einmal getroffen, wir waren zum fachsimpeln verabredet weil auch er einen Jeep fährt. Seiner ist, im Gegensatz zu meinem, komplett ausgestattet mit Dachzelt, Miniküche, etc. Zu dem Zeitpunkt unseres Treffens war er auf Europarundreise und ja, er ist völlig durchgeknallt, aber es klang alles sehr glaubwürdig und ich habe auch hunderte von ziemlich coolen Fotos von unterwegs gesehen. Ich gebe Euch Recht mit der Frage ob das gesund ist, das habe ich ihn nämlich auch gefragt. Er lebt dieses Hobby zu 100% und wenn es ihm gefällt ist es doch auch in Ordnung.

    Weiter machen…

  4. Habe gerade die neue Folge gehört und viel gelacht, danke dafür. Und dann dachte ich mit, ja warum sollte er Follower kaufen? Jetzt erklärt er hier selbst, warum er mehr Follower haben will. Ich war neugierig – habe das gerade selbst nochmal gecheckt mit Analysetool, kann jeder auch selbst sehen. Also es wurden Follower gekauft. Muss er selbst wissen, aber das zu leugnen, bringt halt nix mehr, macht die Sache nur noch peinlicher. Alter wie ist der denn drauf? Statt die Klappe zu halten, haut er weiter um sich. Das kaufen von Followern verstößt übrigen gegen die Richtlinie von Instagram.
    Ist auf jeden Fall mal ein interessanter Beitrag zu den Geocaching Instagram Accounts. Wie viele kaufen sich wohl Follower dazu, um einen größern … zu haben :-).

    • Ja, dass Follower gekauft wurden, dachten wir uns ja auch schon. Die Frage ist nur von wem… Ich könnte mir genauso vorstellen, dass da „irgendwelche“ Konkurrenz vielleicht auch die Finger im Spiel haben könnte, um dann draufzuhauen, da bin ich mir nicht so wirklich sicher. Von daher bleibe ich in dem Fall man eher neutral, weil ich mir einfach nicht sicher bin, was da so genau abgelaufen ist. Aber sagen wir mal so, es brachte mal wieder was Interessantes in den Podcast und in 2-3 Wochen spricht eh keiner mehr drüber 😉

    • Michael, du kannst uns dein tolles Analysetool dann sicher auch einmal zur Verfügung stellen bzw uns deine Darstellung zeigen. Da bin ich tatsächlich sehr gespannt! Kontaktieren kannst du uns jederzeit unter dem Kontaktformular unserer Webseite!

      Bis dahin verbleibe ich mit freundlichen Grüßen und wünsche ein tolles Wochenende!

      • Habe gerade erste gesehen, dass du noch geantwortet hast: Also das Tool heißt HypeAuditor. Die Analyse zeigt zuletzt im Dezember starke Anomalien im Follower Chart. Kannst ja mal selbst durchführen.

  5. Mal wieder ein großes Dankeschön an euch für diese sehr umfangreiche Folge! Natürlich auch ein frohes Neues! Natürlich möchte ich mich dazu auch äußern.

    1. Dass unser Shop noch nicht so ist, wie wir uns das eigentlich vorstellen, dessen bin ich mir bewusst. Optisch ist da noch viel Luft nach oben. Nur fehlt leider die Zeit, da das Magazin einen Großteil der Freizeit einnimmt, aber das ist ein wichtiger Punkt für 2022. Zusätzlich denke ich, dass die Wahl des Shopsystems auch nicht die beste gewesen ist. Da gibt es leider zuviele Probleme für meinen Geschmack.

    2. Zu dem anonymen Hinweis! Ich bin mittlerweile überzeugt davon zu wissen wer dieses Gerücht in die Welt gesetzt hat, da es am Anfang der Woche ein „nettes“ Gespräch gegeben hat und da wurde mir von einem FB Beitrag aus dem Dezember erzählt, in welchem es wohl ziemlich üble Kommentare in Bezug auf unsere Person gegeben hätte. Ich denke, hätte es diesen Beitrag gegeben, dann wäre uns dies auch aus ieiner Richtung zugetragen worden. Von daher einmal fette Grüße in Richtung Groß-Gerau! Scheinbar zittert man dort schon ..ich kann das nicht nachvollziehen. Fakt ist, durch unseren Adventskalender sind zahlreiche Follower hinzugekommen, aber auch einige Follower sind wieder gegangen, nachdem das 24. Türchen geöffnet worden ist. Eine Vergrößerung des Accounts, um die Reichweite des Magazins zu erhöhen, dass das mitunter ein „Ziel“ war, sollte klar sein. Da müssen wir kein Geheimnis draus machen. Mitunter gibt es zig Hashtags, um Gewinnspiele in den Fokus zu rücken. Das Leute dann an Bord hüpfen, ist doch klar. Es ist für mich einfach nur wieder ein Beweis für Neid und Missgunst! Ich müsste mich hier nicht äußern, weil es für mich sehr weit hergeholt ist und einfach nicht der Wahrheit entspricht, möchte es aber dennoch, da ich so eine Unterstellung nicht so im Raum stehen lassen möchte. Das ist auch kein Vorwurf an euch, denn ihr lebt von diesem Input!

    Ansonsten: Macht natürlich weiter so!

    Ich freue mich jeden Monat auf die neue Folge!

    Micha

Schreibe einen Kommentar zu Karl Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.