Categories: GeocachingPodcast

Nächste Folge, 05.11., 20.00 Uhr

Der nächste Termin ist gefunden, am 5.11. versammeln wir uns um 20.00 Uhr wieder in der Podwg und machen eine kurze Folge. Wir freuen uns wie immer über jeden Chat-Teilnehmer.

D-Buddi

View Comments

  • Heute habe ich einen Cache gefunden, den ich gar nicht gesucht habe und der an diesem Ort auch nicht verzeichnet ist 😂 Das TinaGehirn ist langsam trainiert und das Auge sieht selbst Grashalme , die falsch quer stehen. Nach etwas Recherche konnte ich ihn dann als ein Rätsel identifizieren. Rückwärtssuche sozusagen. Hatte jetzt eine Woche Urlaub und alle geplanten Unternehmungen Richtung Ostsee abgesagt. Zum Glück ist die erweiterte Homezone noch nicht abgegrast… Ach, da ist es wieder 😂 #nurkaffee. Ich hoffe nächste Woche wieder arbeiten gehen zu dürfen. Bleibt alle gesund.

  • moin !

    Kennt jemand ein Tool, womit ich fuer Caches in einer query.gpx die images im listing herunterladen kann ? Linux bevorzugt, Windows10 wuerde aber auch gehen .. ?
    rhc65-spoiler-downloader funktioniert bei mir unter windows10 nicht, wobei ich gar nicht weiss, ob er die images vom Listing auch mit herunterladen wuerde …

    .. habe schon einiges ausprobiert (commandline-tools), aber alles erfolglos oder veraltet ..

    Es geht um Querys mit Mysteries, mit Bildern, die ich in der Stadt finden soll like „Finde …“ oder „Wo ist… “ …

    fragende Gruesse
    Dr.Ringel-Ding-Dong

    • Was meldet rhc65 denn unter Win10? Haste mal in den Eigenschaften der EXE Rückwärtskompatibel angehakt?

      • Hmm, die option kannte ich nicht … aber es liegt wohl daran, dass es momentan gar nicht mehr funktioniert … jedenfalls bekomme ich eine „not authorized‘ Fehlermeldung …

        http://www.rchnet.ch/spoilertool/
        Seit dem 18.10.19 erscheint beim Start des Downloads eine ‚401 – not authorized‘ Fehlermeldung. Das Programm verwendet seit 2018 den Groundspeak WebService, um die relevanten Daten herunterzuladen. Diesem gegenüber hat es sich bislang über ein Token identifiziert, welches der (eingeloggten) Webpage entnommen wurde; dies ist nun offenbar nicht mehr möglich. Es bleibt offen, ob dies absichtlich so eingerichtet wurde, oder ob dies ein Nebenenffekt anderer Umstellungsarbeiten darstellt. Aktuell gibt es wohl nur den Weg, einen offiziellen ‚Authorized Developer‘ Status zu beantragen – dann könnte das oben erwähnte Token selbst erzeugt werden und müsste nicht mehr der Website ‚entlehnt‘ werden. Die (bürokratischen und technischen) Hürden dazu sind jedoch hoch und kommen hier und heute nicht infrage. Weitere Abklärungen laufen…

        … ich bekomme es jetzt aber mit einem nerdigen wget-Befehl hin, aber elegant ist etwas anderes 😉

Recent Posts

HINTerher ist man immer schlauer

Der Hint, Freud und Leid. Obwohl er ja Freude, nämlich den bisher nicht erfolgten Fund…

2 Stunden ago

Weltreise „Reisebeschränkungs-Edition“

Reisen, in Pandemiezeiten ein schwieriges Thema. Entweder weil man nicht will oder nicht kann. Oder…

1 Woche ago

Die Wittorfer Osterrunde

Das Meteorologenvolk versprach sonniges und beständiges Herbstwetter, die zweijährige Yetussi wollte „ziern gehn!“ Also sollte…

2 Wochen ago

Lauenbrück – schöne (Cache) Gegend

Lange kein Artikel mehr über eine Cache-Runde, ich denke da gibt es viele Blogs die…

3 Wochen ago

DSM 2 1/2 – Folge 020 – Drei

Endlich wieder zu dritt, Trracer ist wieder da! Und daher ausnahmsweise mal fast 3 Stunden,…

3 Wochen ago

Und wieder mal…

Ja, die Zeit verrinnt, das ist schon erschreckend. Und schon ist es wieder so weit,…

3 Wochen ago