Tschau Instagram

Falls es überhaupt jemand bemerkt haben sollte, ich habe meinen Instagram-Account gelöscht. Habe den Dienst eine Weile genutzt und habe für mich gemerkt dass mir viel zu viel Werbung drin ist, da ist es ja eine Qual durch die Timeline zu schauen. Und da ich notorischer „Aufräumer“ bin lasse ich den Account auch nicht ruhen sondern lösche ihn komplett. Vielleicht kommt ja doch noch irgendwann der Tag an dem solche Dienste begreifen dass es nicht das Dümmste wäre, gegen kleine Gebühr, eine werbe freie Variante anzubieten?!

Wer übrigens ähnliches vorhat, hier eine gute Blitzerklärung wie es geht.

Ein Gedanke zu „Tschau Instagram

  1. Mir geht das auch auf den Senkel.
    Lieber 0,50-2€/Monat zahlen ( je nach Nützlichkeit des Projektes) als dauernd mit Werbung berieseln zu werden die einen nicht interessiert.

    Btw schön das Du wieder zum Bloggen gefunden hast.
    Grüße,
    Bliro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.